Konzert Ensemble New Babylon

Konzert Ensemble New Babylon

mit Werken von Mauricio Kagel, Younghi Pagh-Paan und Russell Peck, sowie Werke der jungen Komponisten und Mitbegründer des Ensembles Andreas Paparousos und Christian Pedro Vásquez Miranda

Das bedeutet Musik im Jetzt, Musik im Raum, Musik unter Menschen. Ein Konzert, das das Hören und Sehen neu beleuchtet und dem Ungewohnten Platz gewährt.

Ensemble New Babylon, bestehend aus freischaffenden Diplommusikern und -komponisten, ist das neue Bremer Ensemble für zeitgenössische Musik. Das Ensemble trägt seinen Namen aus der Idee heraus, mit Musik (eine universal verständliche Sprache) Menschen verschiedensten Hintergrunds zusammenzuführen und gemeinsam das Schöne im Ungewohnten und Neuen zu entdecken. Die internationale Zusammensetzung (Deutschland, Chile, Portugal, Spanien, Griechenland, Frankreich, Ukraine, Taiwan, Südkorea) stellt einen Beitrag zur Völkerverständigung dar. Es ist ein festes Anliegen des Ensembles, durch die emotionale Kraft der Musik für mehr Toleranz und Verständnis gegenüber dem „Anderen“ zu sorgen. So ist das Projekt ein Beispiel für das friedliche, freundschaftliche und gleichzeitig erfolgreiche Zusammenwirken von völlig unterschiedlichen Menschen, egal welch politischer Hintergrund in ihren Ländern herrscht.

Leitung: Thomas Klug (Deutsche Kammerphilharmonie)

Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 14 Jahren.Veranstalter: Ensemble New Babylon
Eintritt: 15,- EUR
Ermäßigt: 8,- EUR

www.ensemblenewbabylon.com